Fantasy-Roman ab 12 Jahren

Windesfluch

Die Beschwörung

In Westkirch spielt das Wetter verrückt! Thea, 14 Jahre, Hobby-Meteorologin, merkt es als Erste. Vor allem der Wind macht, was er will. Kurz darauf wird die Schokoladenfabrik im Nachbarort verwüstet und Theas Oma verschwindet. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Niko macht Thea sich auf die Suche nach ihr. Doch was hat all das mit dem Windesfluch zu tun?

Und überall da, wo es sonst noch Bücher gibt 🙂

Windesfluch - Cover
Windesfluch - Schokobrunnen Original

Ein Fantasy-Roman für alle, die Schokolade mögen und schon immer mal was über Lenkdrachen und Tornados lesen wollten.

Heike Wittneben

Und um Freundschaft geht’s auch: Niko findet Theas Wetter-Begeisterung zwar manchmal leicht nervig, aber wenn sie ihn braucht, ist er für sie da. Erst recht, wenn Mächte ins Spiel kommen, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen …

Starlight.of.Books
Starlight.of.Books
24 September 2023
Verifiziert
Spannender Fantasy-Jugendroman „Windesfluch - Die Beschwörung“ von Heike Wittneben ist ein spannender Fantasyroman für Jung und Alt.Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker, ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte mir durch die detaillierten Beschreibungen den fiktiven Küstenort Westkirch sehr gut vorstellen.Das Cover finde ich wunderschön, man merkt dass es mit viel Liebe zum Detail entworfen wurde und es passt perfekt zur Geschichte.Die Protagonisten Thea, Niko und Sinda sind 14 Jahre Alt und wirken sehr sympathisch, außerdem spielt das Thema Schokolade eine große Rolle.Man lernt viel über das Wetter und die verschiedenen Wolkenarten, das war sehr interessant und mal etwas ganz neues für mich.„Windesfluch“ ist ein spannender Fantasy Jugendroman mit vielen mysteriösen Rätseln, gefährlichen Abenteuer und wichtigen Freundschaften.Ich hatte eine sehr schöne Lesezeit und bin schon gespannt auf den nächsten Roman der Autorin.
Maria
Maria
18 September 2023
Verifiziert
Hilfreiches Wissen in eine spannende Geschichte verpackt Gefallen haben mir von Anfang an das Cover, die große Schrift des Textes und der tolle Prolog. Ich denke, Kinder ab 12, die gern viel lesen, haben große Freude an den spannenden 276 Seiten. Die Geschichte ist eine gelungene Kombination von naturwissenschaftlichem Wissen über die Entstehung von Wetterphänomenen, Drachenbau, Schokoladenherstellung und Fantasy-Elementen. Damit gewinnen auch ältere Kinder einen Mehrwert mit dem Lesen dieses Buches. Die hübschen Illustrationen des Schokoladenbrunnens und von Venthora sind bemerkenswert. Leseempfehlung!
Dagmar Lorenz
Dagmar Lorenz
16 September 2023
Verifiziert
Mal etwas anderes Ein spannender Fantasy- Roman, der mich auch als Erwachsener gefesselt hat. Sehr lehrreich und auf seine Weise etwas anders. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
Steohanie Peter
Steohanie Peter
16 September 2023
Verifiziert
Tolle All-Age-Fantasy Geschichte „Windesfluch- Die Beschwörung“ ist eine All-Age-Fantasy Geschichte, geschrieben von Heike Nittweben. Die Geschichte spielt im fiktiven Küstenort Westkirch, in dem seit geraumer Zeit merkwürdige Dinge geschehen. Zusammen mit Thea, Niko und Sinda gehen wir diesen auf die Spur. Gemeinsam lösen sie mysteriöse Rätsel und erleben nicht ganz ungefährliche Abenteuer, denn die Welt ist in Gefahr! Und wer hätte gedacht das drei Schulkinder und Schokolade dafür nötig sind, uns zu schützen? Denn eins kann ich euch sagen, Schokolade schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch noch sehr hilfreich. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und bildhaft. Ich konnte mir Westkirch und alles drum herum sehr gut vorstellen. Das Trio war total sympathisch und ich habe mich direkt Teil der Gruppe gefühlt 🥰 Eine sehr schöne und mal etwas andere Fantasy Geschichte die gerade auch für junge Leser:innen sehr interessant ist.
Moma294
Moma294
1 September 2023
Verifiziert
Sehr spannend Die Hauptprotagonisten Thea und Niko sind mit ihren 14 Jahren begeisterte Lenkdrachen-Fans. Sie wollen beim Drachenfest gewinnen und haben alles dafür getan, den perfekten Drachen zu bauen. Mysteriöse Zwischenfälle wie Einbrüche, Verwüstungen und der ständige Wetterwechsel lässt die zwei nicht ruhen. Als dann auch noch Thea's Oma verschwindet, finden sie sich auch schon mitten im Geschehen.Thea und Niko sind sehr gut beschrieben und mir sehr sympathisch. Man lernt viel über das Wetter und die verschiedenen Wolkenarten. Welche Rolle die Schokolade in dem Buch spielt, lasse ich mal lieber offen. Auf jeden Fall bin ich weiterhin überzeugt, wie wichtig Schokolade ist :-)Das Cover finde ich sehr passend zum Buch. Der Schreibstil ist sehr flüssig. Es war so spannend geschrieben, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.Ein Buch für Jung und Alt. Von mir eine klare Leseempfehlung.
A.R.
A.R.
9 Juli 2023
Verifiziert
faszinierende Geschichte Ein fesselnder Roman, er nimmt seine Leser direkt mit. Auch wenn man din verwirrendes Gefühl bekommt,der rote Faden zieht sich durch bis zum Ende.
Dennis Prisching
Dennis Prisching
27 Juni 2023
Verifiziert
Ein tolles Buch mit viel Schokolade Das Cover hat mir gut gefallen und es verrät schon das ein oder andere liebevolle Detail.Thea ist 14 Jahre alt, ein totaler Windfan und möchte irgendwann mal zu den Tornado-Jägern gehören. Daher interessiert sie sich für den alten Wetterhahn, das Drachensteigen lassen und die ganzen alten und neuen Instrumente zum Windmessen.Sehr faszinierend finde ich die Einarbeitung der ganzen Fachbegriffe und Erklärungen rund um das Thema Wind und Natur. Der ein oder andere Seitenhieb zum Thema Klimawandel ist auch zu finden und regt zum nachdenken an.Ich persönlich habe etwas gebraucht die 14-jährige, die physikalischen Begriffen und die große Leidenschaft zusammen zubekommen, aber nach ein paar Seiten hat mich die Begeisterung zu dem Thema angesteckt.Außerdem begegnen wir während der Geschichte auch Theas Freund Nico und ihre liebevolle Oma.Ihr fragt euch was das ganze mit Schokolade zu tun hat - das möchte ich euch nicht vorwegnehmen. Aber die Wendung ist im wahrsten Sinne des Wortes „süß“.
Heike W. aus M. an der R.
Heike W. aus M. an der R.
14 Mai 2023
Verifiziert
Fantastisches Abenteuer, bei dem man viel über Wetter lernt Das tolle Cover hat mich neugierig gemacht, es passt super zum Buch und ist wunderschön geworden.Die Geschichte hat mir gut gefallen und sie hält, was das Cover verspricht. Ungewöhnlich fand ich die Mischung aus einer ganz normal scheinenden Geschichte, die im Hier und Jetzt spielt, mit Freundschaft, Drachensteigen und einer Schokoladenfabrik gemischt mit einem Fantasy-Anteil, der bis hinaus in den Weltraum reicht. Ich war mir erst nicht sicher, ob das zusammenpasst – tut es aber!Am Anfang ist es mir teils schwergefallen, in die Geschichte hineinzufinden, weil viel erklärt wurde. Das geht aber schnell vorüber und dann ist man direkt drin im Abenteuer.Ich will nicht zu viel verraten, aber der Leuchtturm und der mysteriöse Seemann waren für mich in der Geschichte beide besonders.Super gefallen haben mir die Infos zum Wetter – ich schaue zukünftig anders hoch zum Himmel. Und ich mochte Thea, Nico und Theas Oma sehr gerne – so eine Oma, die Schokolade zu besonderen Statuen formen kann, hätte ich auch gerne.
Andrea
Andrea
7 Mai 2023
Verifiziert
schönes Abenteuer Das Cover ist der absolute Blickfang, wirklich toll.Es geht um Jugendliche, Liebe, Abenteuer.Der Schreibstil ist angenehm, spannend und die Kapitel sind überschaubar.Eine schöne Lektüre.
juergen peters
juergen peters
7 Mai 2023
Verifiziert
STURMJÄGER. Die Vierzehnjärigen Thea und Niko sind beste Freunde und zudem Nachbarn. Beide Teenager verbringen viel Zeit gemeinsam mit dem Bauen und Fliegen von Drachen. Da passt es auch gut, dass Theas andere Leidenschaft die Wettervorhersage ist. Ihr Traumberuf ist Tornadojägerin. Ihrem ausgeprägten Gespür für das Wetter ist es auch zu verdanken, dass ihr frühzeitig auffällt, welche Kapriolen das Wetter in diesem Sommer spielt. Auffällig sind auch die vielen Einbrüche, bei denen meist nichts entwendet wird, sondern nur Chaos hinterlassen wird. Dann begegnen sie auch immer wieder einer merkwürdigen Frau. Und auch Theas Träume sind rätselhaft. Gibt es einen Zusammenhang? Und wenn ja, welchen? Es beginnt ein besonders aufregender und außergewöhnlicher Sommer. Details möchte ich an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Lest selbst nach, welche Entdeckungen Thea und Niko machen. Mir hat das Buch gut gefallen und von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und natürlich auch sehr gern fünf Sterne.

Über mich

Hallo, ich bin Heike, die Autorin des Fantasy-Romans “Windesfluch – Die Beschwörung”. Meine Liebe zum Schreiben und zur Welt der Bücher habe ich schon als Kind entdeckt. Die Handlung meines Debütromans dachte ich mir aus, als ich selbst noch Jugendliche war.

Wenn ich nicht gerade schreibe, höre ich gerne Hörbuch, bin draußen in der Natur oder trinke einen Cappuccino. Mehr darüber, wie ich zum Schreiben gekommen bin, erfährst du hier.

Verified by MonsterInsights